Biografie

Meine Lehre als Industriemechaniker bei der AZ Formenbau AG schloss ich mit den Gesellenbrief ab. Anschliesend arbeitete ich als CNC Fräser bei der Mühlbauer AG.
Ich entschloss mich zum Produktions- und Automatisierungstechnik Studium in Regensburg an der FH. Während dieser Zeit absolvierte ich ein Auslandssemester in Indonesien, bei den Fördertechnikhersteller Gieselberg Indonesia. Meine Diplomarbeit schrieb ich über Wertstromanalysen und -design in der Produktion.
Nach den Studium ging ich wieder nach Indonesien zu Gieselberg Indonesia. Dort plante ich die Instandhaltung des Maschinenparks und entwarf ein neues Fertigungskonzept das nach Lean Production Methodik ausgelegt war und den neuesten Fertigunsstand entsprach.
Als ich zurück nach Deutschland kam, fing ich für die GNS mbH im Atommüllzwischenlager in Gorleben als Betriebsingenieur an. Nach meiner Einarbeitungszeit wurde ich Teilbereichsleiter im Betrieb der Anlage. Dort führte ich verschieden 5S Projekte durch. Ich führte das Condition Monitoring in der Pilot-Konditionierungs-Anlage ein. Im Zwischenlager und in verschiedenen Kernkraftwerken im In- und Ausland erlernte ich die wertorientierte Instandhaltung.
Anfang 2018 gründete ich das Start up Unternehmen Bernhard Frank GmbH um meine Erfahrungen einer breiten Masse zugänglich zu machen.

„Was für mich zählt ist Ihnen durch mein Engagement zum Erfolg zu verhelfen.“